Welche Kompetenzen benötigen Lernende für selbstgesteuertes, digital gestütztes Lernen?

Publikation: Beitrag in FachzeitschriftForschungsartikelBeigetragenBegutachtung

Abstract

Der Einsatz von digitalen Medien ist in der beruflichen Bildung vor allem dann lernförderlich, wenn er von den Lernenden selbst gezielt und effektiv gesteuert wird. Mediennutzung und Selbststeuerung stellen dabei hohe Anforderungen an die Lernenden, die von Wissenschaft und Politik formuliert und begründet und von der Bildungspraxis hinreichend berücksichtigt werden müssen. In diesem Beitrag stellen wir je ein Kompetenzraster für digital gestütztes und selbstgesteuertes Lernen vor und unternehmen analytische Überlegungen zu deren Verbindung. Ihr Ziel ist der Entwurf eines integrierten Kompetenzrasters für das selbstgesteuerte Lernen mit digitalen Medien.

Details

OriginalspracheDeutsch
Seiten (von - bis)18-22
Seitenumfang5
FachzeitschriftBerufsbildung in Wissenschaft und Praxis : BWP ; Zeitschrift des Bundesinstituts für Berufsbildung
Jahrgang2022
Ausgabenummer51
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2022
Peer-Review-StatusJa

Schlagworte

Schlagwörter

  • Qualifikationsbedarf, Selbstgesteuertes Lernen, Medienkompetenz, Qualitätsanforderung, Lernkompetenz, Digitalkompetenz, framework, Klassifizierung