Essenzielle Einrichtungen und Dienstleistungen der Daseinsvorsorge am Beispiel des Ortes Grünhain in Sachsen

Research output: Contribution to journalResearch articleContributedpeer-review

Contributors

Abstract

Die Herstellung und Sicherung gleichwertiger Lebensverhältnisse sowie die flächendeckende Versorgung mit Leistungen der Daseinsvorsorge stellen zentrale Ziele der Raumordnung dar. Gleichwertigkeit wird oft daran gemessen, ob wesentliche Mindeststandards für die Ausstattung mit Einrichtungen der Daseinsvorsorge erfüllt werden. Diese Mindeststandards entstehen aus Festlegungen von Politik, Verwaltung und Justiz. Der Bedarf der Bürgerinnen und Bürger an Einrichtungen und Leistungen der Daseinsvorsorge wird nicht betrachtet.
Ziel dieses Beitrags ist die Identifikation essenzieller Einrichtungen und Dienstleistungen der Daseinsvorsorge aus Bürgersicht am Beispiel des Ortes Grünhain der Gemeinde Grünhain-Beierfeld. Hierzu wurde eine postalische Umfrage unter den Einwohnerinnen und Einwohnern Grünhains zur Notwendigkeit sowie Zufriedenheit mit Einrichtungen und Dienstleistungen der Daseinsvorsorge vorgenommen. Es kann gezeigt werden, dass Grünhains Bürgerinnen und Bürger die Einrichtungen eines Grundzentrums als notwendig erachten, obwohl der Ort über keine zentralörtliche Funktion verfügt.

Details

Original languageGerman
Pages (from-to)242 - 249
Number of pages8
Journalzfv - Zeitschrift für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement
Volume2022
Issue number4
Publication statusPublished - 2022
Peer-reviewedYes

Keywords

Keywords

  • Daseinsvorsorge, Mindeststandards, Zufriedenheit, Zentrale Orte, Bedarfsorientierung

Library keywords