Weiter zum Inhalt Weiter zur Fußzeile

Core Facility Stammzelltechnik

Organisation: Technologieplattform

Die Stem Cell Engineering Facility stellt Spitzentechnologien und Expertise für Stammzellforschung an humanen und Primaten-iPSCs zur Verfügung.

Unser Service beinhaltet die Reprogrammierung von Körperzellen gesunder oder erkrankter Personen oder von Primaten zu induzierten pluripotenten Stammzellen (iPSCs) mittels nicht-integrierender Sendaiviren, die Lagerung und Kultivierung der resultierenden Stammzelllinien sowie die Analyse des Karyotyps, der Pluripotenzmarker und des 3-Keimbahn-Differenzierungspotentials.

Zusätzlich hat die Facility CRISPR/Cas9-vermittelte Gentechnik etabliert um (induzierbare) Expressionskonstrukte stabil in iPSCs zu integrieren, endogene Proteine zu markieren und um Knockouts, fluoreszente Reporterlinien und isogene Kontrolllinien zu generieren. Wir bieten Homologie-basierte Reparatur (homology directed repair, HDR), (Adenin) Base Editing und Prime Editing für die Generierung oder Korrektur von kleinen Mutationen in Wildtyp- und Patienten-iPSC-Linien an.

Kontakt

Fetscherstraße 105
Center for Regenerative Therapies Dresden (CRTD)
01307
Dresden
Sachsen
Deutschland
  • Mobil: 01727924433

Übergeordnete Einrichtungen

Verknüpfte Inhalte und Wissenschaftler:innen