Weiter zum Inhalt Weiter zur Fußzeile

Deutsche Telekom Professur für Kommunikationsnetze

Organisation: Professur

Altdatenmigration

Kooperations- und Dienstleistungsangebote

Modellierung und Leistungsbewertung von Kommunikationssystemen und -netzen; Entwicklung von Algorithmen zur Netzplanung und Optimierung; Studien zum Einsatz von PLC im Smart Grid; Energieeffiziente Lokalisierung in Sensornetzen; Optimale Ressourcenvergabe in 4G Mobilfunknetzen (LTE, WiMAX); QoE-Mechanismen;
Performance-Messungen an IP-Netzen, speziell PLC

weitere Angaben

Direkte Zusammenarbeit mit Industriepartnern (Auszug): Accenture, Kronberg; Alcatel-Lucent, Nürnberg u. Stuttgart; Atmel, Dresden; BacNinh Power, Hanoi; Comarch, Cracow; Deutsche Telekom AG MMS Dresden; Detecon, Köln u. Dresden; devolo, Aachen; DREWAG, Dresden; Elcon, Hartmannsdorf; ENSO, Dresden; Huawei, Shanghai; HWC, Lancaster; iAd, Grosshabersdorf; IEC (Israel Electric Corp.), Haifa; DNVKema, Bonn u. Arnheim; Netze BW AG, Biberach; Nokia Networks,Ulm; PPC AG, Mannheim; Teleconnect, Dresden; Vattenfall AG, Hamburg; Vodafone D2, Düsseldorf; ZMD, Dresden; Siemens AG, München

Kontakt

Übergeordnete Einrichtungen

Verknüpfte Inhalte und Wissenschaftler:innen