Towards cloud-based Control-as-a-Service for modular Process Plants

Publikation: Beitrag in Buch/Konferenzbericht/Sammelband/GutachtenBeitrag in KonferenzbandBeigetragenBegutachtung

Beitragende

Abstract

HINTERGRUND: Computergestützte und datenintensive Technologien wie Model Predictive Control und künstliche Intelligenz haben das Potenzial, die Prozessausbeute in der Prozessindustrie zu erhöhen. Bei modularen Anlagenkonzepten stellt die flexible und schwer vorhersehbare Nutzung eines bestimmten Moduls die Herausforderung dar, die richtige Menge an Daten, Rechenleistung und Speicherkapazität bereitzustellen, um diese Technologien in jedem Modul zu nutzen.ZIEL: Vereinfachung des Einsatzes und der Rekonfiguration rechenintensiver Anwendungen für modulare Anlagen. METHODEN: Überprüfung des aktuellen Stands der Technik und Kombination des modularen Anlagenkonzepts mit einem Cloud-basierten Control-as-a-Service (CaaS)-Ansatz.ERGEBNISSE: Ein Cloud-basiertes, containerisiertes CaaS-Konzept, das die Bereitstellung rechen- und datenintensiver Methoden für modulare Anlagen unterstützt. Der ergänzende Kommunikationsstack besteht aus Standards wie APL, TSN und OPC UA FX.FAZIT: Die vorgeschlagene Architektur vereinfacht die IT/OT-Integration, erleichtert den Einsatz rechenintensiver Technologien und ermöglicht eine GMP-konforme Vorqualifizierung von Softwaremodulen. Die einschränkenden Faktoren wie Anlagensicherheit, Konformität mit Vorschriften und breite Akzeptanz der Architektur werden jedoch nicht im Detail behandelt und sind Gegenstand zukünftiger Forschung.
Titel in Übersetzung
Auf dem Weg zu einem cloudbasierten Control-as-a-Service für modulare Prozessanlagen

Details

OriginalspracheEnglisch
Titel2023 IEEE 28th International Conference on Emerging Technologies and Factory Automation (ETFA)
ErscheinungsortSinaia, Romania
Herausgeber (Verlag)IEEE
PublikationsstatusVeröffentlicht - 12 Sept. 2023
Peer-Review-StatusJa

Konferenz

Titel2023 IEEE 28th International Conference on Emerging Technologies and Factory Automation
KurztitelETFA 2023
Veranstaltungsnummer28
Dauer12 - 15 September 2023
BekanntheitsgradInternationale Veranstaltung
OrtInternational Centre for Conferences – CASINO Sinaia
StadtSinaia
LandRumänien

Externe IDs

ORCID /0000-0003-3954-7786/work/144670589
ORCID /0000-0001-5165-4459/work/144671157
ORCID /0000-0003-3368-4130/work/144671366
Scopus 85175467770

Schlagworte

Forschungsprofillinien der TU Dresden

Fächergruppen, Lehr- und Forschungsbereiche, Fachgebiete nach Destatis

Ziele für nachhaltige Entwicklung